Categories: Jugend, News

Author

Andre

Tag 4
Es wurde wieder bis 08.00 Uhr geschlafen und auch die U12 durfte schlafen. Trainer Martin hatte den Jungs zwar am Abend mehrfach gesagt, dass wir morgen wieder Joggen gehen, aber er hat sie schlafen lassen als kleine Belohnung fĂŒr die guten Benimmnoten der letzten Tage 😛 !!

Nachdem FrĂŒhstĂŒck wurden die Zimmer aufgerĂ€umt und die Sachen gepackt. Wir mussten schon um 11 Uhr aus den Zimmern sein. Gesagt getan. Nachdem alle Kontrollen der Erwachsenen gemeistert wurden und alle Zimmer wie neu aussahen, ging es zu unserer großen Wanderung. Die Taschen haben wir auf die Autos verteilt und sind dann zum Meer getrabt und von da aus dann Richtung Prerow was Essen. Insgesamt waren wir ca. 5 Stunden unterwegs und nach einigen Anfangsklagen ĂŒber mĂŒde Beine wurde die Strecke gemeinsam bewĂ€ltigt und wir haben gelacht, erzĂ€hlt und am Strand wild getobt und uns auch ordentlich umgetacklt 😀

Plötzlich war keiner mehr cool oder zu alt, sondern es ging voll zur Sache. Es wurden Sandburgen gebaut und WassergrĂ€ben gezogen. Ab 16 Uhr wurden dann die Kids vereinzelt abgeholt und der Rest ist mit den Erwachsenen wieder nach Rostock gefahren. Es war ein tolles Erlebnis und wir kommen gerne wieder. Wir möchten uns auch nochmal bei unseren Spielern aus den Erwachsenenteams bedanken, die sich extra Urlaub genommen haben und mit uns mitgekommen sind. Danke JULE, JOHANNA, TOBI, ANDREAS und auch den beiden Trainern Elena und Martin. Vielen Dank an alle aus der Rugby Rostock Familie – ohne Euch wĂ€re sowas nicht möglich und unserer kleine, zarte Rugbypflanze wĂ€chst und wĂ€chst und wĂ€chst mit Leuten wie Euch!!!
Eine Elche-Rasselbande-Rugbypflanze hoch10 😊 DANKESCHÖN und frohe Ostern 🐣🐇